Pneumologie



Wann sollte man zum Lungenarzt gehen?

Husten und Atemnot gehören zu den häufigsten Symptomen einer Atemorganstörung.
Bei der sogenannte Dyspnoe, auch Luft- oder Atemnot genannt, haben die Betroffenen das Gefühl, trotz verstärkter Atmung nicht genug Luft zu bekommen. Luftnot kann durch pulmonale Erkrankungen (z.B. Pneumonie, chronisch obstruktive Lungenerkrankung), verschiedene kardiale Erkrankungen (z.B. Herzinsuffizienz, akutes Koronarsyndrom) oder andere Leiden (Anämie, psychische Störungen) hervorgerufen werden, die es abzuklären gilt. Eine klare und eindeutige Diagnostik ist hier essenziell.

Husten, der mit Fieber und Auswurf einhergeht, sollte dringend untersucht werden. Auch bei einem störenden, leichten Husten, der länger als 2 Wochen anhält, bei Druck- oder Schmerzgefühl auf der Brust oder allergischen Symptomen, die im Verlauf Atemstörungen verursachen, sollten Sie mich in meiner Privatpraxis für Pneumologie und Innere Medizin aufsuchen. Wir klären ab, ob eine ernstere Erkrankung wie Asthma, eine Allergie oder gar eine Lungenentzündung dahinter steckt.



Was macht man beim Pneumologen?

Als Facharzt für Pneumologie diagnostiziere und behandle ich Störungen und Krankheiten des Atmungsapparats. Daher gehören auch die Allergologie (Asthma, Heuschnupfen etc.), die Schlafmedizin (Somnologie) aber auch das Herz/Kreislaufsystem zu meinem Fach.

Jede Untersuchung beginnen wir mit einer ausführlichen Anamnese. Sie schildern mir Ihre Krankheitsgeschichte und Ihre Beschwerden, wann sich diese zeigen und wie sie möglicherweise ausgelöst werden. Dabei beachten wir auch Ihre persönlichen Risikofaktoren, wie etwa Allergien, Schadstoffbelastung, Rauchen, familiäre Disposition, körperliche Belastung, u.a.

Es folgt eine physikalische Untersuchung sowie eine Reihe von Untersuchungen zur Prüfung der Lungen-, Atmungs- und Herz- Kreislauffunktion, um die Ursache für eine Störung zu finden und das Krankheitsbild abzuklären.

Viele Lungenkrankheiten können heute sehr effektiv therapiert werden, so dass sich nach erfolgreicher Diagnostik Ihre Lebensqualität wahrscheinlich schnell bessert.

Vereinbaren Sie bei folgenden Symptomen einen Termin in meiner Lungenfacharztpraxis:

  • Atemnot
  • Husten mit/ ohne Auswurf
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Schlechte Belastbarkeit
  • Schmerzen oder Druck beim Atmen
  • Erschöpfung
  • schlechter Schlaf /nächtliche Atemaussetzer
  • blutiger Auswurf
  • u.a.

Online Termin