Beim Pneumothorax gelangt Luft zwischen die Pleurablätter, dabei verliert die Lunge Halt an der Thoraxaußenhaut und fällt in sich zusammen.

Bei jedem Atemzug ist damit die Ausdehnung der Lunge behindert und die Atmung erschwert. Die Ausprägung dieses Krankheitsbildes kann sehr unterschiedlich sein: von kaum merklich bis lebensbedrohlich.

Online Termin