Mukoviszidose ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung, eine sogenannte Erbkrankheit.

Bei an Mukoviszidose erkrankten PatientInnen ist der Salz- und Wassertransport der Zellen gestört. Körperflüssigkeiten wie Speichel, Bronchialschleim oder Bauchspeicheldrüsensekret sind aufgrund der genetischen Veranlagung sehr viel zäher als üblich und behindern die Atmung.

Online Termin